Gaspreisvergleich

  • Sparen Sie bis zu 40%
  • viele Anbieter
  • Tiefstpreis-Garantie

Vergleichen Sie jetzt kostenlos

kWh
1800 kWh 2500 kWh 3500 kWh 4500 kWh

Über 1.000 Gasanbieter im Vergleich

Günstige Gas-Tarife im Überblick

Viele deutsche Haushalte beziehen Ihr Gas immer noch vom Grundversorger. Dabei zeigt ein direkter Gaspreisvergleich, dass Sie mit einem Anbieterwechsel mehrere Hundert Euro im Jahr sparen können. Machen auch Sie den nächsten Schritt und wechseln Sie Ihren Gasanbieter.
Hier finden Sie hilfreiche Fragen und Antworten unserer User:

Aktuelle Fragen & Antworten

Filter:AlleOffenGelöstGeschlossenUnbeantwortet
BeantwortetHeike Regel fragte vor 10 Monaten
1674 Aufrufe6 Antworten
BeantwortetLaura K. fragte vor 10 Monaten
841 Aufrufe2 Antworten
BeantwortetMaria M. fragte vor 9 Monaten
744 Aufrufe2 Antworten
BeantwortetPriar K. fragte vor 6 Monaten
1244 Aufrufe3 Antworten

Günstige Tarife im Internet finden

gas2In Deutschland gibt es mittlerweile mehr als 700 Anbieter für billiges Gas und diese Anbieter haben wiederum weit über 6000 verschiedene Tarife.

Sollte jetzt jemand nach einem günstigen Anbieter suchen, wird er im Internet bestimmt fündig werden.

Unser Gasrechner bietet ihnen die Möglichkeit, sich einen neuen Zulieferer zu suchen, der sie mit guten und individuellen Tarifen versorgt. Denn viele von ihnen sind immer noch an ihren Grundversorger gebunden, der natürlich viel zu viel Geld verlangt.

Günstig Gas zu bekommen ist einfacher als viele denken. Um einen passenden Anbieter zu finden, sind zuerst einmal nur die Eingabe von Postleitzahl und der Gasverbrauch in Kilowattstunden vom vergangenen Jahr notwendig. Dieser kann aus der letzten Jahres Rechnung ersehen werden.

Die Verbraucher sind gefordert

Da nur gut 14 Prozent des verbrauchten Gases in Deutschland gefördert wird, ist es notwendig, dass Erdgas importiert wird. Somit ist ein Kunde in der Pflicht, sich seinen billigen Versorger selber zu suchen.

Das geht einfacher als man denkt und deshalb kann es von vielen nicht verstanden werden, warum erst so wenige Menschen die Verbrauchsrechner nutzen um dann wirklich an günstiges Gas zu kommen.

Es gibt zwar auch hier gewisse Unterschiede und nicht jeder beliefert ganz Deutschland, trotzdem stellt es kein Problem dar, den Richtigen zu finden. Allerdings muss auf einiges geachtet werden, damit die Suche sich nicht als Flop heraus stellt. Doch mit unseren Gasrechner ist das möglich, denn er bietet Filterfunktionen an, mit denen die Suche erleichtert wird. Viele nutzen diese Funktionen, um gleich diejenigen heraus zu filtern, die nicht in Frage kommen. Das betrifft insbesondere die Anbieter, die lange Laufzeiten haben oder keine Preisgarantien geben.

Auf das Kleingedruckte muss geachtet werden

stromvergleich-geldDie Preisgarantie ist besonders wichtig, denn wer billiges Gas kaufen will, sollte darauf achten. Ansonsten kann es leicht passieren, dass der Anbieter nach wenigen Wochen den Tarif erhöht und mit Sparen wird es dann kaum etwas.

Die Preisgarantie sollte 12 Monate betragen, denn das ist normalerweise die Zeit die ein Vertrag läuft. Darum sind auch lange Laufzeiten ein Tabu, wird nämlich zwischenzeitlich ein Zulieferer gefunden, der noch günstiger Gas abgibt, kann nicht schnell genug gekündigt werden, um das Angebot zu nutzen.

Auch diejenigen die gegen Vorkasse liefern oder gesamte Gaspakete anbieten, sollten gemieden werden, obwohl die Tarife auf den ersten Blick verlockend wirken. In der Regel ist es aber so, dass bei einem Paket der ganz genaue Verbrauch für ein ganzes Jahr ausgerechnet werden muss. Wird der Verbrauch dann überschritten, kommt es zu einer hohen Nachzahlung und unterm Strich wurde dann nicht gespart.

Der zweite Punkt, warum diese Anbieter nicht in Frage kommen, ist der, dass auch einmal ein Gas Anbieter in Insolvenz gehen muss und der Kunde würde dann sein Geld nur teilweise oder gar nicht wiedersehen. Das Risiko ist einfach zu hoch und es gibt zig verschiedene Anbieter, die auch preiswertes Gas anbieten.

Günstig Gas, aber nicht um jeden Preis

Damit wirklich richtig gespart werden kann, gibt es nichts Besseres als Gastarif Rechner, der natürlich kostenlos genutzt werden kann. Außerdem ist er unverbindlich und verpflichtet zu nichts. Der Gaspreis Vergleich bietet nämlich auch andere Informationen über den jeweiligen Anbieter, beispielsweise wie seine Geschäftspraktiken aussehen und wie gut oder schlecht der Kundenservice ist. Solche Dinge erfährt ein potenzieller Kunde immer aus den Kundenbewertungen, die jeder seriöse Gasanbieter ins Netz stellt. Durch diese Kundenrezessionen kann schnell ein Anbieter gefunden werden, der die erforderlichen Kriterien erfüllt.

Um billiges Gas zu bekommen ist also weiter nichts nötig als ein bisschen Zeit und damit können dann mehrere hundert Euro im Jahr gespart werden. Für Kunden bedeutet das, nicht aufregen, sondern wechseln, dass ist leichter als gedacht.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (14 Stimmen, 4,93 von 5)
Loading...