Ist ein Gasanbieterwechsel auch bei einem SchuFa-Eintrag möglich?

FragenKategorie: GasanbieterwechselIst ein Gasanbieterwechsel auch bei einem SchuFa-Eintrag möglich?
Hannelore Kosak fragte vor 1 Jahr

Hallo ihr Lieben,
leider hatte ich in der Vergangenheit mal etwas Ärger mit einem Handyvertrag, der mir dann eine Eintragung in die Schufa bescherte. Wisst ihr eventuell, ob ein Wechsel trotzdem problemlos möglich ist oder ob ich lieber bei meinem alten Anbieter bleiben sollte?
Grüße,
Hannelore

3 Antworten
Saskia T. antwortete vor 1 Jahr

Hallo Hannelore,

wie bei allen Verträgen wirst du mit einem negativen Schufa-Eintrag sicherlich Probleme bekommen. Denn auch die Gasanbieter überprüfen das, musste ich auch schon feststellen. Ich nehme an, dass du dann aktuell nur über den regionalen Versorger beliefert wirst? Was ja leider immer recht teuer ist, ich weiß 🙁
Ein Bekannter von mir hatte da auch mal arge Probleme und konnte dies dann über einen Vorkasse-Vertrag lösen. Vielleicht wäre das dann eine Option für dich?
Aber sei damit vorsichtig, wenn das Gasunternehmen Konkurs anmeldet, siehst du dein Geld nicht mehr wieder und musst dir wieder einen neuen Versorger suchen und bezahlen.
Liebe Grüße,
Saskia

Marlen R. antwortete vor 1 Jahr

Ärgerliche Sache, tut mir leid für dich.
Andernfalls musst du wohl beim Grundversorger bleiben, der darf dich ja nicht ablehnen. Aber diese ist meist sehr teuer, das ist natürlich schade, dass du dann die erhöhten Preise belchen musst.
Aber du wirst nie ohne Gaszufuhr sein, das ist gesetzlich geregelt und meiner Meinung nach eine gute Sache.
Ich drücke dir die Daumen, dass du trotz SchuFa einen günstigen Tarif findest!
Marlen

Roswitha A. antwortete vor 1 Jahr

Kannst du den Vertrag nicht über jemand anderen in deiner Wohnung laufen lassen oder wohnst du allein?
Glaube die SchuFa bezieht sich ja nur auf deinen Namen, nicht auf die Wohnung. Also wenn dein Sohn/Tochter oder Mann vielleicht einfach den Vertrag auf sich laufen lassen (auch wenn sie dort nicht wohnen, ist ja dem GAsunternehmen egal)?
Das wäre auch noch eine Methode.

Deine Antwort

20 + 8 =

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, 5,00 von 5)
Loading...