Würdet ihr einen Gastarif mit Vorkassen-Zahlung empfehlen?

FragenKategorie: GaspreisvergleichWürdet ihr einen Gastarif mit Vorkassen-Zahlung empfehlen?
Yvonne Saleschka fragte vor 4 Monaten

Ich habe gehört, dass es einige Vorteile gibt, wenn man einen Tarif mit Vorkasse fehlt. Würdet ihr das empfehlen, hat jemand damit Erfahrungen gemacht? Hatte sowas vorher bei einem Gasanbieter noch nie gehört.

3 Antworten
Kenneth H. antwortete vor 4 Monaten

Nicht unbedingt. Die meisten Plattformen warnen explizit davor, da du beim Pleitegang des Gasanbieters dein Geld nie wieder siehst – auch wenn du vielleicht gar nicht so viel verbraucht hast. Das finde ich schon etwas gefährlich.
Andererseits sollte es bei großen und etablierten Unternehmen da nicht so das Problem geben. Ist dann hilfreich, wenn du eventuell einen SchuFa-Eintrag hast, dann ist ein Vorkassen-Tarif gar nicht so schlecht.
Also wenn du auch so zahlen kannst, solltest du darauf nicht eingehen. Das Risiko ist zu groß.

A. Pieske antwortete vor 3 Monaten

Huhu Yvonne,
naja es ist nicht wirklich notwendig, also ich würde dir die Vorkassenzahlung nicht empfehlen.
Wenn du auch die Möglichkeit der standartisierten Monatszahlung hast, dann nimm lieber das an.
Grüße,
Anja

Pia Paulsberg antwortete vor 2 Monaten

Von welchen Vorteilen hast du da denn gehört? Eigentlich hat nur das Gasunternehmen Vorteile davon, wenn du sofort bezahlst.
Du bekommst eventuell vergünstigte Preise, aber ob sich das so lohnt, kann ich nicht abschätzen. Würde es nicht unbedingt machen an deiner Stelle.
Grüße,
Pia

Deine Antwort

16 + 11 =

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, 5,00 von 5)
Loading...